Laienspielschar ehrt langjährige Mitglieder – Offiziell 15 Jahre beim Verein

Ein Verein lebt zum einen davon, dass er in der Stadt präsent und akzeptiert ist und Unterstützung erfährt, zum anderen von treuen Mitgliedern, die den Verein tragen. Die Beliebtheit vor Ort zeigte sich bei der Jahreshauptversammlung der Laienspielschar, als Vorsitzender Bertwin Fleck begrüßte: „Karlheinz Budnik – erster Bürgermeister und Mitglied; Erich Sperber – 2. Bürgermeister und Mitglied; Monika Hartmann, Stadträtin und Mitglied; Norbert Neugirg – kulturelles Aushängeschild und Mitglied ……“.

Auch das Kriterium der langjährigen Treue wurde bestätigt durch die große Zahl von Mitgliedern die für 15-jähriges Engagement geehrt wurden. Eigentlich gibt es den Verein als Interessengemeinschaft schon seit 1968, die offizielle Laienspielschar e.V. existiert seit 15 Jahren. Und seitdem dabei sind Bertwin Fleck, Norbert Neugirg, Werner Sperber, Berthold Raab, Hannes Rupprecht, Hermann Sperber und Winfried Hecht. Weitere Gründungsmitglieder erhielten als Anerkennung die Urkunde und ein kleines Geschenk: Rita Beckert, Elfriede Fleck, Tanja Franz, Reinhard Fütterer, Klaus Lang, Karin Malzer, Josef Merl, Susi Peter, Renate und Josef Prucker, Markus Rupprecht, Marion Schieder, Erich Sperber, Andrea Uhl, Gerald Wildgans und Christa Wolf. Im Gründungsjahr beigetreten sind Hans Birkner, Wolfgang Flieger, Monika und Joe Hartmann, Hans Kistenpfennig, Hans Kulzer, Richard Landgraf, Holger Popp, Clemens Schönberger, Renate Schönberger, Hermann Schrembs, Christine Wolf und Helmut Wolf. Jeden der Geehrten charakterisierte Bürgermeister Karlheinz Budnik kurz und treffend. Die Laienspielschar funktioniere wie ein Uhrwerk – vom kleinsten bis zum großen Zahnrad trage letztendlich jeder zum Erfolg bei. ( Inge Würth – Der Neue Tag)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .